Verdrehter Wahrheits kleinster Schluss

Schlagwort Leben

Sprossen der Entwicklung

Es ist Morgens. Nicht mehr früh morgens, aber anhand der Zeit, die ich gestern wach war, ist es noch relativ betrachtet sehr früh. Noch spüre ich den Nachhall der Träume in mir. Verrückte Welten abseits jeder Normalität, die ich betreten… Weiterlesen →

Verrückt ist das neue Genial

Sag mir, wie normal bist Du schon? Wann genau fällst Du in die Maschen des Durchschnitts? Wann fällst Du aus dem Rahmen? Ist die Normalität nicht nur eine Phrase, der ein Niemand anzugehören scheint? Eine Formel des Durchschnitts, die zwar… Weiterlesen →

Blogparade zum Thema „Was im Leben wirklich zählt“ – Theoretische Gedanken zum materiellen Wert

Wir haben noch sehr früh am Mittwoch morgen, genau 6:33 Uhr und ich habe beim örtlichen Google mich einfach mal nach einer Blogparade umgeschaut. Und bin dabei noch über ein Thema gestolpert, das tiefgreifender nicht sein könnte. Und genau deswegen… Weiterlesen →

Der Durchschnitt als neues Optimum? – Die Superlative als anerzogener Zwang

Nur das Neue beherbergt den frischen Wind des Neuanfangs. Das Unbekannte lockt uns mit der neuen Erfahrung. Und das Altgewohnte steckt unter dem Nebel des Grauen (die Farbe), der Eintönigkeit, der Gleichheit in der Mitte des Durchschnitts. Wir fordern von… Weiterlesen →

Die unbekannte Variable in der Gleichung eines Lebens – Gedankentext

Rückschläge zeichnen unser Leben. Sie stellen uns vor die niemals zu übergehende Prüfung, aufzugeben oder sich über die eigenen Dämonen zu erheben und vielleicht auch irgendwann siegreich aus so einer Schlacht hervorzugehen. Schicksalsschläge sind die Stolpersteine an denen sich unser… Weiterlesen →

Gelassenheit als Wahrheit

Dinge passieren. Egal was wir tun oder wogegen wir uns auch wehren. Wem wir uns erwehren wollen oder was wir versuchen aus unserem Leben auszusperren. Es gibt da so etwas Hohes wie das Schicksal und die Fügung, aber daran wollen… Weiterlesen →

Es ist im Grunde nicht wichtig was wir aus irgendeiner Deutung heraus sind. Von entscheidender Bedeutung ist alleine, dass wir sind. Wie wir sind, bestimmt nur, wer uns im Leben an die Seite gegeben wird und vielleicht auch bleibt. Wir… Weiterlesen →

Hab mal einen Witz gehört. Mann geht zum Arzt, sagt er ist deprimiert. Das Leben kommt ihm rauh vor und herzlos. Sagt, er fühlt sich allein in einer bedrohlichen Welt. Arzt sagt “Behandlung ist einfach! Der große Clown Paleacci ist in der Stadt. Gehen Sie hin, wird Sie aufheitern.” Mann bricht in Tränen aus. “Aber Doktor”, sagt er, “ich bin Paleacci!”
Watchmen

Hab mal einen Witz gehört. Mann geht zum Arzt, sagt er ist deprimiert. Das Leben kommt ihm rauh vor und herzlos. Sagt, er fühlt sich allein in einer bedrohlichen Welt. Arzt sagt “Behandlung ist einfach! Der große Clown Paleacci ist… Weiterlesen →

Flut der Veränderung

Nach dem Trubel kommt die Ruhe. Nach der Ebbe die Flut. Nach der Dunkelheit einer Nacht der Sonnenschein des Tages. Nach der Liebe die Trennung, dann Zeiten später wieder Liebe, dann wieder Trennung, im ewigen kleinen Kreislauf, bis man das… Weiterlesen →

Laut einer Legende aus dem 19. Jahrhundert treffen sich die Wahrheit und die Lüge eines Tages. Die Lüge sagt zur Wahrheit: “Heute ist ein wunderbarer Tag”! Die Wahrheit blickt in den Himmel und seufzt, denn der Tag war wirklich schön…. Weiterlesen →

Der Aberglaube ist die Poesie des Lebens
Johann Wolfgang v. Goethe

Der Aberglaube ist die Poesie des Lebens Johann Wolfgang v. Goethe

Drücken wir das Abbild der Ewigkeit auf unser Leben
Friedrich Nietzsche

Drücken wir das Abbild der Ewigkeit auf unser Leben Friedrich Nietzsche

Aus „Jetzt,Baby“ von Julia Engelmann

Wir wissen eigentlich, dass wir etwas ändern müssen. Aber es ist die Trägheit, die uns in alten Gewohnheiten eingeschweißt hält. Beim Räkeln am Morgen können wir die Müdigkeit einfach abschütteln und die Dämonen der Albträume hinter uns lassen. Wir vergessen… Weiterlesen →

Auf, auf, ihr Gedanken. Schickt mir Träume der tiefsten Sehnsucht. Auf dass ich in der Fantasie den Rahmen der neuen Realität formen kann. So weiß ich vorher bereits, welchem Schicksal ich das Portal in mein Inneres öffnen werde. Denn in… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 Cyberknowledge — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑